Nachbericht Ehrenabend 2011

450 Jahre Mitgliedschaft im Heimatverein

Genau diese Zahl an Jahren im Verein, erreichten die am Samstag, 19.11.2011 geehrten Mitglieder.

Der zu Ihren Ehren ausgerichtete  „2. Ehrenabend“ stand ganz im Zeichen der Würdigung dieser Kameraden für ihr jahrzehntelanges Wirken im Verein und für ihre Treue.

Nach der Begrüßung der Anwesenden und einleitenden Worten unseres Präsidenten Gerd Bandemer wurden folgende Mitglieder geehrt.

 

 

 

Für 60 Jahre Vereinstreue : Heinz Backes, Hubert Hamacher, Willi Conen, Rolf Schiffer und Helmuth Dapper

 

 

 

Für 50 Jahre Vereinstreue mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet : Hermann Josef Horvath und Willi Wackerzapp, sowie Hermann Josef Krahwinkel

 

In seiner Lob-und Dankesrede zu den 60ern erinnerte unser Ehrenpräsiden Lothar Hofmann an viele Begebenheiten aus den alten Zeiten und würdigte jeden dieser Kameraden auch sehr persönlich für ihre Treue und Verbundenheit zum Heimatverein.

 

Die Laudatio zu unseren 50ern übernahm unser General Jürgen Weber und konnte den Anwesenden doch einige lustige Geschichten aus dem Vereins- und Husarenleben der Geehrten berichten.

 

Aus der Hand des Präsidenten und unseres Schützenkönigs Benedikt I. erhielten die geehrten Kameraden die Erinnerungstafeln und Ernennungsurkunden.

 

Es folgte ein gemütliches Beisammensein im Kreise der Kameraden und man kam intensiv untereinander ins Gespräch über Gott und die Welt.

 

 

 

Der Vorstand bedankt sich ausdrücklich bei allen, die diesen Ehrenabend möglich machten, insbesondere bei Benedikt Obst und Thomas Angladagis, die die Vorbereitungen trafen.

 

Die „Wilde 13“  stand auch diesmal bereit, die Bewirtung der Gäste zu übernehmen, auch für diesen Einsatz ein herzliches Dankeschön. Dank auch an die Abordnung der Züge.

 

 

 

Somit war auch der 2. Ehrenabend des Heimatvereins ein voller Erfolg! Weitere Bilder folgen in Kürze…