Pokalschießen und Ehrenabend

Ehrenabend mit Pokalschießen

 

Der Ehrenabend des Heimatvereins fand in diesem Jahr in Verbindung mit dem Regimentsschießen statt. Der Bitte des Vorstandes in Uniform zu erscheinen wurde nach Möglichkeit gefolgt, sodass die Veranstaltung einen würdigen Rahmen vorweisen konnte.

Aus den Händen von Präsident Benedikt Obst konnten die Jubilare Ihre Auszeichnungen entgegennehmen.

Dr. Thorsten Obst (Rote Husaren) wurde für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Ulli Jansen (Schwarze Husaren; Standartenträger und 1. Vorsitzender) geehrt. Auch wenn mittlerweile als passives Mitglied dabei, kann Karl Heinz Irtenkauf von den Schill´schen Offizieren auf stolze 50 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken. Sein Zugkamerad Kurt Robert Bovians erhielt die gleiche Auszeichnung und wurde zudem zum Ehrenmitglied ernannt! Präsident Obst dankte den Jubilaren für Ihren Einsatz für das Brauchtum und die Jahrzehnte währende Treue zum Verein.

Im vorherigen Regimentsschießen haben die Züge sich ein knappes Rennen geliefert. Die Blauen Husaren (242 Ringe) konnten sich knapp vor den Grenadieren (238 Ringe) sowie den Rote Husaren (236 Ringe) behaupten.

Im Damen-Einzel musste sogar das Stechen über den Sieg entscheiden (1. Julia Wackerzapp, Jägerkapelle – 2. Sabrina Bossems, Jägerkapelle – 3. Kirsten Meurer, Schwarze Husaren). Bei den Herren siegte Sebastian Conen mit 56 Ringen (Grenadiere) vor Mario Meurer (55 Ringe -Blaue Husaren) und Peter Coenen (54 Ringe-Fahnenzug).Den Platzierten auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch zu Ihren Erfolgen.

Der Vorstand des Heimatvereins bedankt sich bei den Teilnehmern ebenso herzlich, wie bei den Kameradinnen und Kameraden des 1. Jägerzuges für die Unterstützung beim der Durchführung der Veranstaltung.

Einladung zum Regimentsschießen und Ehrenabend

Einladung zum Regimentsschießen und Ehrenabend

Liebe Kameraden,
hiermit laden wir Euch zum diesjährigen Regimentsschieߟen und anschließendem Ehrenabend
herzlich ein!

Das Regimentsschießen findet statt am

Samstag, den 19. März 2016 um 16:00 Uhr
in der Peter Bamm Halle.

Im Anschluss findet im Foyer (etwa 19 Uhr) unser Ehrenabend statt, bei dem wir die Siegerehrung
des Regimentsschießens und die Ehrung einiger verdienter und langjähriger Vereinskameraden
vornehmen wollen.

Damit unser Regimentsschießen auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg wird und wir dem
Ehrenabend einen würdigen Rahmen verleihen, bittet der Vorstand um zahlreiche Teilnahme,
wenn möglich in Uniform!
Um Rückmeldung wird gebeten!

Mit kameradschaftlichen Grüߟen
Benedikt Obst
Präsident

Rückblick Ehrenabend 2015

 Ein Ehrenteller und ein Marschallstab als gelungene Überraschung !

 

Nach der Einweihung des Schützenbaums auf dem Adenauerplatz stand der Ehrenabend des Heimatvereins an. Im beheizten und geschmückten Festzelt versammelten sich die Kameraden des Vereins um verdiente Mitglieder und Züge zu ehren.

Für die Vorbereitungsarbeiten ein ganz besonderer Dank an dem Zeugwart des Heimatvereins Kurt Schmidt, der mit seiner Mannschaft alles in bester Weise hergerichtet hatte.

Präsident Benedikt Obst eröffnete die Veranstaltung und dankte den Mitgliedern des Vereins und den Gästen für ihr Erscheinen. Er konnte an diesem Abend zwei ganz besondere Ehrungen vornehmen, die für die zu Ehrenden sehr überraschend kam, wie sich schnell zeigte.

Mit Willi Wackerzapp erhielt ein besonders verdienter Kamerad aus der Hand des Präsidenten den sehr selten verliehenen Ehrenteller überreicht. Willi Wackerzapp ist einer der Kameraden, der über viele Jahrzehnte dem Heimatverein verbunden ist und seit 20 Jahren eine führende Rolle auch im Vereinsvorstand einnimmt.

Ein Generalfeldmarschall ohne Marschallstab, das ist nun Vergangenheit. Rolf Schiffer ebenso über viele Jahrzehnte im Generalstab aktiv, erhielt unter starkem Beifall den Marschallstab seines Amtsvorgängers Peter Rombey überreicht.

Sichtlich bewegt zeigten sich sowohl Willi Wackerzapp als auch Rolf Schiffer über diese Ehrungen.

Präsident Benedikt Obst bedankt sich auch im Namen des Vorstands sehr bei den Kameraden, die im Hintergrund den Ehrenabend mit ihrer Arbeit unterstützt haben.

In den frühen Morgenstunden ging ein kameradschaftlicher und  harmonischer Ehrenabend zu Ende.

Einladung Schützenbaum + Ehrenabend

Einladung zur Einweihung des Schützenbaumes und Ehrenabend des Heimatvereins

 

Liebe Kameradinnen und Kameraden des Heimatvereins,

 

in diesem Jahr begehen wir unser 125 jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund freut es mich besonders, dass wir unser Jubeljahr mit einem besonderen Ereignis beginnen: Der Einweihung unseres Schützenbaumes!

 

Wir wollen diesen feierlichen Anlass ebenfalls mit unserem Ehrenabend verbinden. Mit diesemAbend wollen wir unseren Heimatverein und seine verdienten Kameradinnen und Kameraden,sowie Jubilare in einem besonderen Rahmen ehren.

 

Neben unserem Schützenbaum werden wir wieder einige 25, 40, 50 und 60 jährige Mitgliedschaftsjubiläen feiern können. Der I. Jägerzug und der Zylinderzug sind beim 100 jährigen Jubiläum des Heimatvereins entstanden und feiern nun ihr 25 jähriges Bestehen.

 

 

Die Einweihung und der anschließende Ehrenabend finden statt am:

 

Samstag, den 28.03.2014

 

um 17:00 Uhr auf dem Adenauerplatz.

 

Ich bitte alle Vereinsmitglieder in Uniform (wenn möglich) an diesem Abend teilzunehmen. Für den Ehrenabend steht ein kleines Festzelt bereit und für kühle Getränke und zu Essen ist gesorgt.

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Benedikt Obst
Präsident