Bericht Volkstrauertag 2011

In Frieden ruhen ist schön – in Frieden leben ist besser

Dieses Zitat aus dem Besucherbuch einer Kriegsgräberstätte war das Motto der diesjährigen Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag.

In seiner Rede wies der Präsident unseres Heimatvereins Gerd Bandemer auf die Bedeutung des Volkstrauertags hin und was Frieden für uns alle bedeutet.

Frieden fängt in Kleinen an, bei uns selbst, in unserer Gemeinde und in unserem Heimatort.

Gut über 100 Teilnehmer waren zur Gedenkstunde erschienen und gaben der Veranstaltung damit einen würdigen Rahmen.

Am Ehrenmal wurde ein Kranz niedergelegt in Begleitung unseres Schützenkönigs Benedikt I. Obst.

Der Kirchenchor Hochneukirch unter der Leitung von Hermann-Josef Schüller war ebenso an der Gestaltung der Gedenkveranstaltung beteiligt wie auch die Jägerkapelle Hochneukirch, der Musikverein Hochneukirch und das Bundesschützentambourcorps Hochneukirch.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Aktiven.