LEERS-MEDAILLE

LEERS-MEDAILLE für unseren Ehrenpräsidenten

Anlässlich der 30-jährigen Jubiläumsfeierlichkeiten in unserer Partnerstadt Leers in Nordfrankreich, wurde unserem Ehrenpräsidenten Lothar Hofmann in einer Feierstunde am 3. Oktober 2010, die Medaille der Stadt Leers überreicht.

Bürgermeister Vanbelle würdigte die Verdienste von Lothar Hofmann um die Partnerschaft in den letzten 30 Jahren.

Bereits 1980 im Jahre der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde in der Peter-Bamm-Halle in Hochneukirch, hat sich Lothar Hofmann im Rahmen der Möglichkeiten des Heimatvereins aber auch sehr persönlich um unsere Partner in Leers bemüht. Besuche in Leers folgten und persönliche Kontakte wurden geknüpft.

Leerser Bürger wurden sogar Mitglieder unseres Heimatvereins und einzelne französische Kameraden halten bis zum heutigen Tage die Treue zu IHREM Schützenzug in Hochneukirch.

Gegenbesuche, insbesondere zu unserem Heimatfest, finden bis Heute statt. Aus vielen Gesprächen wissen wir, wie wohl sich die Bürger aus Leers in unserem Heimatort fühlen. Man kommt gerne nach Hochneukirch.

Wir gratulieren unserem Ehrenpräsidenten zu der besonderen Auszeichnung und danken für sein Engagement.

Bei den Jubiläumsfeierlichkeiten anwesend war auch unser Präsident Gerd Bandemer, der in einer kleinen Konferenz der Ratsmitglieder beider Gemeinden, den Willen des Heimatvereins Hochneukirch bekräftigte, auch weiter aktiv an der Partnerschaft mit zu arbeiten. Alle Mitglieder des Heimatvereins sind daher auch aufgerufen, an Veranstaltungen in Leers als Besucher teilzunehmen. Über Termine werden wir zeitnah berichten.