Kindergartenkönigspaar 2019

Zum allersten Mal hat Hochneukirch ein Kindergartenkönigspaar: Peyton I. von Bloh und Luna Marie I. Jüngst. Beide sind Vorschulkinder des integrativen Kindergartens Sausewind in Hochneukirch. Am Kirmesfreitag werden sie mit den anderen Kindern des Kindergartens einen kleinen Umzug machen. Um 11 Uhr geht es vom Kindergarten (Weststraße) los zur Kronprinzenresidenz auf der Holzerstraße. Für die musikalische Begleitung wird der Tambourschützenkorps Hochneukirch sorgen.

11:00     Antreten auf der Weststraße Höhe Kindergarten – Abmarsch über Goethestraße, Schillerstraße, Weststraße, Holzer Straße zur Kronprinzen-/ königlichen Residenz – Abmarsch über Holzer Straße, Weststraße zum Kindergarten.

Marschweg am 07.06.2019 – 11:00 Uhr

Peyton freut sich schon sehr auf das Schützenfest und die Umzüge. Der fünfjährige wollte unbedingt Kindergartenkönig werden. Er zog sich für den Wettbewerb im Kindergarten extra schick an: „Ich möchte heute seriös sein!“. Siegessicher holte er mit dem allerersten Wurf im Wettbewerb der Jungs den Vogel von der Stange. Voller Freude sprang er direkt in die Arme seines Vaters. Seine Eltern freuen sich mit ihm und werden sich für die Umzugstage frei nehmen, um ihren Sohn bewundern zu können. Mit Schützenfest hat die in Mürmeln wohnende Familie eigentlich nichts zu tun. Sie kennen die Tradition und haben schon den ein oder anderen Zug gesehen. Richtig in Berührung mit Schützenfest sind sie noch nicht gekommen, das wird sich in ein paar Tagen ändern.

Auch die Kindergartenkönigin Luna freut sich schon auf Pfingsten. Am Tag des Wettbewerbs wirkte sie auf Grund der vielen Menschen etwas nervös, aber zuhause ist sie ein sehr aufgewecktes, aktives und lebensfrohes Mädchen. Ihre Hobbys sind Schwimmen, Fahrrad fahren und turnen. Ihre Ambition Kindergartenkönigin zu werden, war es mit ihrem Papa mitmarschieren zu können. Lunas Vater, Dirk Jüngst, ist aktiver Schütze im 6. Jägerzugs des Heimatvereins Hochneukirch. Auch ihr Bruder Luca ist dort passiv Mitglied. Der sechsjährigen Luna ist das Schützenwesen also nicht fremd. 

Auch am Sonntag beim großen historischen Festzug laufen die Kleinen ein Teilstück mit. Das Kindergartenkönigspaar wird mit dem amtierenden Königspaar auf der Bühne stehen und sich die große Parade ansehen.

16:00     Antreten der Marschblöcke an der Kreuzung Gartenstraße/ Theodor-Heuss-Straße – Abmarsch über Theodor-Heuss-Straße, Weichselstraße, Holzer Straße zur königlichen Residenz (Holzer Straße 77) – Weitermarsch über Holzer Straße, Gartenstraße, Mühlenstraße, Bahnhofstraße, Martin-Köllen-Straße, Poststraße, Nordring, Von-Werth-Straße, Hochstraße, Rheydter Straße, Nordring, Wickrather Straße, Hochstraße – große Parade gegenüber dem „alten Rathaus“ – weiter über Hochstraße, Adenauerplatz zum Festzelt.

Marschweg am 09.06.2019 – 16:00 Uhr

Benedikt Obst bedankt sich bei den Beteiligten des Kindergartens für die Unterstützung, vor allem beim Kindergartenleiter Herrn Jürgen Hansen. Auch möchte er sich bei der Jugendwartin Simone Lüpges für die Organisation bedanken. Gemeinsam freut man sich auf die Umzüge der Kleinen.