Das Programm beim Schützenfest 2018

Wo ist der Kirmesmarkt? Wo ist das Festzelt?

Aufgrund der bauarbeiten auf der Hochstraße, dem Adenauerplatz und dem Festplatz in Hochneukirch befinden sich der Kirmesmarkt und das Festzelt in diesem jahr an der Von-Werth-Straße zwischen den orten Hochneukirch und Holz. Der Kirmesmarkt wird am Schützenfest Samstag um 14 Uhr von unserem Schützenkönig und Jungschützenkönig eröffnet werden. Der Heimatverein 1890 e.V. und die Schausteller freuen sich auf zahlreicher Besucher!

Zelt- und Kirmesplatz können über die Von-Werth-Straße oder auf Holzer Seite Am Holzer Konten betreten werden.

Die große Parade am Sonntag und die Klompenparade am Montag finden auf der angrenzenden Straße “Nordring” statt.

Die einzelnen Tage im Überblick

Freitag 18.05.2018

18:45 Antreten auf der Hochstraße
19:00 Einschießen des Schützenfestes durch die Artillerie und Eröffnung des Festes durch den Präsidenten an der Kronprinzen / Königlichen Residenz – kurzes Musikstück.
19:25 Antreten des Regiments gegenüber Spinnen (Wacker) auf der von-Werth-Straße, Spitze Nordring.
20:30 Krönungsball – Zum Tanz spielt auf die Band „Klangstadt“

Samstag 19.05.2018

14:00 Königspaar, Jungschützenkönig, Pioniere und Vorstand eröffnen den Kirmesmarkt, Treffpunkt Eingang Festzelt.
17:35 Antreten des Regiments gegenüber Spinnen (Wacker) auf der von-Werth-Straße, Spitze Nordring.
18:30 Gottesdienst in der evangelischen Kirche zu Hochneukirch – anschließend Kirchenparade
20:00 Regimentsball – Zum Tanz spielt auf die Band „Farbton“

Sonntag 20.05.2018

09:30 Antreten des Regiments gegenüber Spinnen (Wacker) auf der von-Werth-Straße, Spitze Nordring.
10:00 Toten- und Gefallenenehrung am Ehrenmal
11:00 Frühschoppen mit Frühkonzert
16:00 Aufmarsch des Regiments zum großen historischen Festzug mit Parade (Höhe Reell Markt)
Ausklang im Festzelt. Es spielt auf „DJ Yeti“

Montag 21.05.2018

10:20 Antreten des Regiments gegenüber Spinnen (Wacker) auf der von-Werth-Straße, Spitze Nordring – Umzug mit anschl. Klompenparade (Höhe Reell Markt)
12:00 Klompenball – Zum Tanz spielt auf „DJ Yeti“.

Dienstag 22.05.2018

12:30 Ausgabe der „Echt Nökercher Erbsensuppe“ im Festzelt

Die Marschwege – Schützenfest 2018

Freitag 18.05.2018

18:45 Antreten auf der Hochstraße Höhe Sparkasse: Bundesschützen-Tambour-Korps 06 Hochneukirch, Rote Husaren, VI. Jägerzug. Abholen des Königs mit Gefolge – Abmarsch über Hochstraße, Bahnhofstraße, Mühlenstraße zur Kronprinzen/königlichen Residenz am Schützenhaus an der Mühlenstraße.
19:25 Antreten des Regiments gegenüber Spinnen (Wacker) auf der von-Werth-Straße, Spitze Nordring. Abmarsch über von-Werth-Straße, Bahnhofstraße, Mühlenstraße zur Kronprinzen / Königlichen Residenz (Schützenhaus) – Weitermarsch über Mühlenstraße, Gartenstraße, Theodor Heuß Straße, Adenauerplatz, Hochstraße, Bahnhofstraße, Martin Köllen Straße, Poststraße zum Festzelt.

Samstag 19.05.2018

17:35 Antreten des Regiments gegenüber Spinnen (Wacker) auf der von-Werth-Straße, Spitze Nordring. Abmarsch über von-Werth-Straße, Bahnhofstraße, Mühlenstraße zur königlichen Residenz (Schützenhaus) – Weitermarsch über Mühlenstraße, Gartenstraße, Holzer Straße, Rheydter Straße, Weidenstraße, von-Werth-Straße, Bahnhofstraße zur evangelischen Kirche – Gottesdienst in der evangelischen Kirche zu Hochneukirch.
19:15 Antreten des Regiments auf der Bahnhofstraße vor der evangelischen Kirche, Spitze Richtung Bahnhof. Danach Weitermarsch über Bahnhofstraße und schwenken Höhe Bahnhof – Kirchenparade – Weitermarsch über Bahnhofstrasse, Von-Werth-Straße zum Festzelt.

Sonntag 20.05.2018

09:30 Antreten des Regiments gegenüber Spinnen (Wacker) auf der von-Werth-Straße, Spitze Nordring. Abmarsch über von-Werth-Straße, Bahnhofstraße, Mühlenstraße zur königlichen Residenz (Schützenhaus) – Weitermarsch über Mühlenstraße, Birkenallee, Theodor-Heuss-Straße zum Friedhof – Toten- und Gefallenenehrung am Ehrenmal- anschl. Antreten auf der Straße An der Turnhalle, Marschrichtung Gartenstraße, Spitze Gottfried-Könzgen-Straße. Abmarsch über An der Turnhalle, Gartenstraße, Mühlenstraße, Bahnhofstraße, von-Werth-Straße zum Festzelt.

Großer historischer Festzug

16:00 Antreten der Marschblöcke am jeweiligen Ort – Abmarsch über von-Werth-Straße, Bahnhofstraße, Mühlenstraße zur königlichen Residenz – Weitermarsch über Mühlenstraße, Birkenallee, Theodor-Heuss-Straße, Weichselstraße, Holzer Straße, Gartenstraße, Talstraße, Am Hütz, Wanloer Straße, Holzer Straße, Gartenstraße Theodor-Heuss-Straße, Hochstraße, Poststraße, Nordring – große Parade an der Lagerhalle des Reell Möbelmarktes – weiter über Nordring, von-Werth-Straße zum Festzelt.

Montag 21.05.2018

10:20 Antreten des Regiments gegenüber Spinnen (Wacker) auf der von-Werth-Straße, Spitze Nordring – Abmarsch über von-Werth-Straße, Bahnhofstraße, Mühlenstraße zur königlichen Residenz (Schützenhaus) – Weitermarsch über Mühlenstraße, Gartenstraße, Holzer Straße, Talstraße, Wanloer Straße, Rheydter Straße, Weidenstraße, von-Werth-Straße, Poststraße, Nordring – Klompenparade an der Lagerhalle des Reell Möbelhauses – danach weiter über Nordring, von-Werth-Straße zum Festzelt.

Unterhaltung beim Schützenfest 2018

Klangstadt

Die Live-Coverband aus dem „Rhein-Kreis Neuss“ bietet Livemusik auf höchstem Niveau!
Hier haben sich vier Vollblutmusiker und eine leidenschaftliche Sängerin zusammen-gefunden, um Musik zu leben. Hohes musikalisches Niveau, das ständige Bestreben nach einer abwechslungsreichen und nicht nur alltäglichen Titelauswahl sowie die Selbstverständlichkeit für ausschließlich handgemachte Musik hat die Gruppe zusammengeführt. Die Band spielt passende Livemusik bei Schützenfesten, Karnevalevents u.v.m.! Das Gesamtspektrum reicht von Top 40 über Oldies und Rockklassiker bis zu Disco-Fox, Schlagern und kölschen Stimmungshits.

Farbton

Die semiprofessionelle, perfekt eingespielte, sechsköpfige Coverband bietet das musikalische ABC für Ihr Event.
• angesagte deutschsprachige Hits,
• Blockbuster der 70ziger und 80ziger,
• Chart-Stürmer internationaler Hitparaden,
• Dinner Untermalung bis hin zum…
• zünftigen Stimmungs- und Karnevalsprogramm.
Das etwas andere Repertoire besteht aus Liedern, die von einer Coverband erwartet und aus Songs, die selten dargeboten, aber gewünscht werden.

DJ Yeti

DJ Yeti ist seit 1979 leidenschaftlicher DJ. Er ist vielen aus der Neusser Skihalle bekannt. Dort legte er von 2001 bis 2013 jeden Freitag und Samstag auf. Neben den Partys in der Skihalle, sorgte er auch bei Firmen Events, bei Motto Partys, auf dem Partyschiff in Köln bei zahlreichen Schützen- und Oktoberfesten für musikalische Unterhaltung und gute Stimmung. Und nun spielt er dieses Jahr gleich zwei Tage im Hochneukirchener Festzelt.