Spätkirmes 2013

Grußwort des Präsidenten

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
verehrte Gäste aus Nah und Fern,

im Namen aller Mitglieder unseres Heimatvereins lade ich sie alle ganz herzlich ein zu unserer Spätkirmes vom 31.08.–01.09.2013 mit Königsehrenabend, Frühschoppen und Vogelschuss.

Auch in diesem Jahr lautet unser Motto: Kontakte pflegen und Freundschaften schließen

Zeigen Sie durch Ihre Teilnahme an den Veranstaltungen Ihre Verbundenheit mit den Schützen und dem Heimatverein Hochneukirch.

Die Schützen sind eingebunden in das heimatliche Geschehen. Sie werden von ihrer Umgebung ebenso geprägt wie sie selbst ihr Umfeld beeinflussen. Diese Verbundenheit ist es, die einen Heimatverein lebendig und zukunftsfähig erhält und das Engagement der Mitglieder stärkt.

Ausdrücklich bedanken möchte ich mich bei allen Vereinsmitgliedern, die mitgeholfen haben bei der Vorbereitung unserer Festveranstaltungen.Denken wollen wir aber auch an alle Schützen und Mitbürger, die alters- oder krankheitsbedingt nicht mit uns feiern können. Sie grüße ich ganz besonders.

Ereignisreiche und spannende Spätkirmestage liegen vor uns und es würde mich freuen, wenn Sie liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, bei den Veranstaltungen dabei wären.

Freuen wir uns alle auf stimmungsvolle, fröhliche und sonnige Kirmestage in unserem schönen Hochneukirch.

In diesem Sinne grüße ich Sie ganz herzlich

Ihr

Gerd Bandemer

Präsident des Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch

Grußwort des Königspaares

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie freuen uns auf die Spätkirmes und unseren Königsehrenabend 2013.

Wenn wir zurück schauen, blicken bisher auf sehr viele schöne und ereignisreiche Momente in unserem Königsjahr. Diese haben uns erfreut und zum lachen gebracht. Ohne die großartige Unterstützung der vielen fleißgen Helferinnen und Helfer in unserem Umfeld wäre eine solch tolle Zeit bis hier hin nicht möglich gewesen. Unser Königszug und Ministerium haben nicht nur die reichhaltigen Vorbereitungen der Festlichkeiten unterstützt, sondern standen uns auch bei den bisherigen auswärtigen Besuchen befreundeter Vereine zahlreich zur Seite. Aber auch den Schützen und Festbesuchern aus Nah und Fern möchten wir dank sagen. Sie haben unsere bisherige Regentschaft durch den Besuch der Umzüge und Veranstaltungen einen stimmungsvollen und harmonischen Rahmen verliehen, der uns lange in Erinnerung bleiben wird.

Wir möchten alle ganz herzlich einladen, nach unserem Hochneukircher Motto „Gemeinsam statt Einsam“ den Königsehrenabend zu begehen. In gemütlicher, lockerer und heiterer Atmosphäre wollen wir gemeinsam einige gesellige Stunden verbringen.

Wir freuen uns auf euch und hoffen euch alle zu sehen am Samstag, den 31. August 2013 um 20:00 Uhr im Hochneukircher Festzelt

Es grüßt euch ganz herzlich

euer Königspaar 2013 SM. Detlef II. und IM. Claudia I.

Das Programm der Spätkirmes

Königsehrenabend / Vogelschuss 2013

Samstag 31.08.2013

18:35              Meldung an die Generalität. Abnahme des Regiments durch die Generalität

           Abmarsch zur königlichen Residenz u. setzen des Königsmai mit anschl.

           Serenade – Umzug

20:00              Königsball mit Festgästen

           Zum Tanz spielt auf die Band Klangsadt

Sonntag 02.09.2012

11:00              Frühschoppen mit Frühkonzert

           Frühkonzert Musikverein Hochneukirch/Jägerkapelle Hochneukirch

12:30              Pfänderschiessen, anschließend Vogelschuss

14:30              Antreten vor dem Festzelt

Meldung an den König und Kronprinzen, danach kleiner Umzug und Umtrunk

Unterhaltung beim Königsehrenabend / Vogelschuss 2013

Klangstadt – der Name ist Programm. Die neue Live- Coverband aus dem „Rhein Kreis Neuss“ wird für gute Laune und beste Unterhaltung sorgen. Ihr großes Liederrepertoire  reicht von bekannten deutschen Schlager- und Partyhits bis hin zu internationalen Stücken. Für jeden wird etwas dabei sein.

Was wäre der Heimatverein ohne seine ortseigenen Musikzüge. Sie bieten in jedem Jahr eine außergewöhnliche Darbietung und machen das Schützenfest zu einem einzigartigen Erlebnis. Auch in diesem Jahr werden sie wieder für uns spielen. So wird die Jägerkapelle Hochneukirch für einen zünftigen und musikalisch hochwertigen Frühschoppen sorgen. Bei der Serenade am Freitagabend stehen der Jägerkapelle dann auch das Bundesschützen Tambourcoprs Hochneukirch sowie der Musikverein Hochneukirch zur Seite.