Königsehrenabend Jüchen 2014

Der Heimatverein Hochneukirch zu Gast in Jüchen

 

 

Am Samstag, den 25. Oktober fand traditionell der Gastbesuch des Heimatvereins beim Königsehrenabend in Jüchen statt. Dabei bildet der Königsehrenabend in Jüchen zugleich den letzten Auswärtsbesuch unseres Königspaares Jürgen und Waltraud Weber in diesem Jahr.

 

Dieser Ehrenabend stand ganz im Zeichen der benachbarten Majestäten Rolf und Birgit Erke. Der Präsident des Heimatvereins Benedikt Obst, sein Vizepräsident Gerd Bandemer, sowie unser Königspaar Jürgen und Waltraud Weber überbrachten der Jüchener Majestät die herzlichsten Grüße. Sodann sorgte im Anschluss an den offiziellen Teil des Abends die Band „Comeback“ aus Aachen für beste Stimmung. Man verbrachte noch einige schöne Stunden im Jüchener Festzelt und munkelt, dass der ein oder andere Hochneukircher erst zu später Stunde den Heimweg fand

 

Königsehrenabend Jüchen

Letzter Auswärtsbesuch in 2013

 

Am Samstag, den 26. Oktober fand im Festzelt des BSHV Jüchen der Königsehrenabend zu Ehren von SM Kurt und IM Ute Leines statt. Dieser ist traditionell am letzten Wochenende im Oktober.

 

Hierzu hatte der BSHV Jüchen viele befreundete Vereine, wie auch den Heimatverein Hochneukirch, eingeladen. Die Abordnung des Heimatvereins wurde von unserem Königspaar SM. Detlef II. & IM. Claudia I. Holz, sowie von Präsident Gerd Bandemer und Vize-Präsident Benedikt Obst angeführt. Diese überbrachten dem Jüchener Königspaar, Kurt und Ute Leines, nochmals die besten Wünsche für die weitere Regierungszeit.

Im gut gefüllten Festzelt, verbrachte man dann noch einige schöne und gesellige Stunden.

Bericht Königsehrenabend Jüchen

Bericht Königsehrenabend Jüchen

 

Am Samsag, den 28.10.2011 fand in unserem Nachbardorf Jüchen der Königsehrenabend zu Ehren SM. Mark I. und Claudia Neuß statt.

 

Auch der Heimatverein, angeführt von unserem Königspaar Benedikt I. und Judith I., dem Kronprinzenpaar und Präsident Gerd Bandemer, war durch eine stolze Abordnung von über 50 Personen vertreten

 

Allen beteiligten hat es gut gefallen und man verbrachte einige schöne Stunden im Jüchner Festzelt.

Bericht Besuche BSTK und Jüchen

Josef Hündgen zum Ehrentambourmajor ernannt

Am Samstag, den 30. Oktober lud unser Bundesschützentambourkorps zum Ehrenabend für seinen langjährigen Tambourmajor Josef Hündgen ein. Nach über 55 jähriger aktiver Dienstzeit wurde Josef Hündgen nicht nur zum Ehrenvorsitzenden des Korps ernannt, sondern auch zum

Ehrentambourmajor. Bei dieser feierlichen Stunde war eine Abordnung des Heimatvereins, angeführt durch unseren Präsidenten Gerd Bandemer zugegen. Unter den Klängen des Präsentiermarsches wurde Josef Hüngen noch einmal der Tambourstab überreicht und unsere drei Hochneukicher Musiken spielten für ihn den Marsch „Alte Kameraden“.

Der Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch möchte an dieser Stelle, unserem Kameraden Josef Hündgen, noch einmal recht herzlich gratulieren!

Zu Gast bei Freunden

Im Anschluss traf man sich in unserem Nachbarort Jüchen zum Königsehrenabend S.M.  Gerhard I. und I.M. Almut Schreiber. Auch hier waren der Heimatverein und die Jägerkapelle mit einer sehr starken Besetzung vertreten.

Gemeinsam mit unserem Königspaar Alexander I. und Nadine I. Gingter verbrachten wir ein paar sehr schöne Stunden bei unseren Freunden des Bürgerschützen- und Heimatvereins Jüchen.