Wir haben 74 Gäste online
Heute205
Gestern362
Woche205
Monat8809
Gesamt423673

jbc vcounter



Drucken
Sonntag, den 10. November 2013 um 20:34 Uhr

Zweite Dorfkonferenz brachte Klarheit  ! ! !

 

alt  alt

 

Die anwesenden Bürgerinnen und Bürger von Hochneukirch brachten in der zweiten Dorfkonferenz ihre Meinung zu einer Bebauung des Dorfplatzes in Hochneukirch mit einem Supermarkt oder sog. Vollsortimenter deutlich für Politik und Verwaltung zum Ausdruck.

Mehr als 80 (Punkte) bekam die Tafel, die eine Verschönerung des Dorfplatzes (Festzeltplatz) ohne einen Vollsortimenter (Supermarkt) vorsieht.

Dieser Konzeptpunkt erhielt dadurch die erste Priorität in der Umsetzung des Dorfentwicklungskonzepts, an zweiter Stelle folgt die Umgestaltung des Adenauerplatzes und die Verkehrssituation im Ort. Beides ist in einem Zusammenhang zu sehen.

In einer teils sachlich und teils emotional geführten Diskussion im Hinblick auf die Ergebnisse und Ergänzungen der ersten Dorfkonferenz von Februar 2013 und folgender Beratungen im März und Mai 2013 konnten die Bürgerinnen und Bürger von Hochneukirch und Hackhausen den Initiatoren des Dorfentwicklungskonzepts die Wünsche und Erwartungen der Bevölkerung darstellen.

Wie auch schon in der ersten Dorfkonferenz meldeten sich auch wieder Personen zu Wort und erteilten Ratschläge, die weder in Hochneukirch noch in Hackhausen ihren Wohnsitz haben. Dies wurde als unerwünschte Einmischung in die Angelegenheiten von Hochneukirch angesehen und mit Missfallen begleitet.

Der Heimatverein, der mit einer stattlichen Abordnung vertreten war, erwartet nun von Verwaltung und Politik eine rasche Umsetzung des Bürgerwillens zumal der Bürgermeister deutlich machte, dass man Schritt für Schritt in die Abarbeitung der Konzeptionspunkte einsteigen wird.

Vorstand und Regiment des Heimatvereins bedanken sich für die zahlreiche und kameradschaftliche Unterstützung der Vereinsmitglieder und Vereinsfreunde.

Wenn alle Kameraden zusammenstehen, können wir Gutes für unseren Heimatort Hochneukirch erreichen, das hat die zweite Dorfkonferenz heute am 10. November 2013 gezeigt. Wir werden die Mitglieder und die Freunde unseres Heimatvereins und natürlich alle Bewohner unseres Ortes zeitnah unterrichten über den Werdegang des Dorfentwicklungskonzepts Hochneukirch/Hackhausen im Hinblick auf die Umsetzung der Prioritätenliste durch Politik und Verwaltung.

 
Banner