• Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
  • Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch
Drucken

 

 
Drucken

Biathlon auf Schalke Tour 2016 war in Hochneukirch

Der Heimatverein Hochneukirch half beim Schießstand der Biathlon-auf-Schalke-Tour am So. den 21.08.2016 auf dem Marktplatz in Hochneukirch. Trotz starkem Regen zu Beginn der Veranstaltung besuchten einige Hundert neugierige Besucher aus Hochneukirch und der näheren Umgebung  dieses einmalige Event. Dieses setzte sich aus 400 Langlauf und 5 Schuss mit einem Lasergewehr zusammen. Gegen 15 Uhr traten 6 Staffeln á 4 Teilnehmer gegeneinander an. Der Heimatverein Hochneukirch konnte sich in einem Vorlauf gegen die Feuerwehr Hochneukirch durchsetzen. Zwar war die Feuerwehr beim Langlauf schneller, aber an den Gewehren zeigte sich dann die Erfahrung der Schützen. Im Staffelfinale gegen die Herren des TV Jüchen war man im Langlauf ebenfalls etwas unterlegen, konnte aber, durch eine ruhige Hand beim Schießen, die Goldmedaille in der  Staffel erzielen.

 

Die Gold-Staffel des Heimatvereins Hochneukirch:

Martin Schröder, Andre von Blumenthal, Christian Pieper, Mario Meurer

 

Ein detaillierter Bericht des Veranstalters ist hier zu finden:

http://www.laserbiathlon.de/biathlon-auf-schalke-tour-2015/tourberichte/etappenberichte-2016/nachbericht-zur-20-etappe-2016-in-hochneukirch/

 
Drucken

 

„Bayern Power“  rockt Hochneukirch,  auf geht’s!

Am Freitag dem 2. September 2016 ab 19:30 Uhr ist es wieder soweit, das

                                            3.  Hochneukircher Oktoberfest

wird durch Bürgermeister Harald Zillikens offiziell eröffnet mit dem ersten Fassanstich. Auf der Hochneukircher Dorfplatzwiesn wird wieder in zünftiger Art und Weise dieses ursprünglich bayerische Fest begangen.

Die Erfahrungen der beiden letzten Oktoberfeste in Hochneukirch haben gezeigt, wie alt und jung in einer harmonischen Feststimmung zueinander finden und zünftig feiern können. Ob Sie nun in der Krachledernen, im Dirndl oder ganz lèger teilnehmen und mitfeiern, die Bayernweit bekannte Band des Abends „Bayern Power“ aus Unterfranken, wird Sie und alle Festbesucher garantiert begeistern. Im Festzelt ist nicht nur für Gaudi sondern auch für echt bayerische Schmankerln und Wiesnbier gesorgt.

Unsere Idee für alle, die dem Alltag für ein paar Stunden entfliehen möchten und diese Zeit frohgelaunt verbringen wollenMachen  Sie einfach diesen Abend zu einem Treffen mit Mitarbeitern/innen, Kollegen/innen, Nachbarn oder Ihrer Familie. Verlegen Sie einfach Ihren Betriebsausflug ins Hochneukircher Festzelt. Der Festausschuss des Heimatvereins 1890e.V. Hochneukirch, würde Sie gerne am zweiten September 2016 ab 19:30 Uhr  im Festzelt begrüßen.

Die Eintrittspreise sind bewusst moderat gestaltet und so können Sie Eintrittskarten im Vorverkauf erwerben zu 10€/Person oder an der Abendkasse zu 12€. Tisch- und Platzreservierungen nehmen wir sehr gerne für Sie vor.

Ansonsten bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder direkt bei Schatzmeister Willi Wackerzapp (02164-7564) und allen Vorstandsmitgliedern des Heimatvereins. Der Festausschuss freut sich auf Ihren Zuspruch und auf ein „Grüß Gott“ beim Oktoberfest auf dem Dorfplatz in Hochneukirch.

 
Banner