Wir haben 98 Gäste online
Heute64
Gestern463
Woche1633
Monat14306
Gesamt377894

jbc vcounter



Drucken
Freitag, den 01. April 2016 um 09:05 Uhr

Ehrenabend mit Pokalschießen

 

 

Der Ehrenabend des Heimatvereins fand in diesem Jahr in Verbindung mit dem Regimentsschießen statt. Der Bitte des Vorstandes in Uniform zu erscheinen wurde nach Möglichkeit gefolgt, sodass die Veranstaltung einen würdigen Rahmen vorweisen konnte.

 

alt

 

Aus den Händen von Präsident Benedikt Obst konnten die Jubilare Ihre Auszeichnungen entgegennehmen.

 

Dr. Thorsten Obst (Rote Husaren) wurde für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Ulli Jansen (Schwarze Husaren; Standartenträger und 1. Vorsitzender) geehrt. Auch wenn mittlerweile als passives Mitglied dabei, kann Karl Heinz Irtenkauf von den Schill´schen Offizieren auf stolze 50 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken. Sein Zugkamerad Kurt Robert Bovians erhielt die gleiche Auszeichnung und wurde zudem zum Ehrenmitglied ernannt! Präsident Obst dankte den Jubilaren für Ihren Einsatz für das Brauchtum und die Jahrzehnte währende Treue zum Verein.

 

Im vorherigen Regimentsschießen haben die Züge sich ein knappes Rennen geliefert. Die Blauen Husaren (242 Ringe) konnten sich knapp vor den Grenadieren (238 Ringe) sowie den Rote Husaren (236 Ringe) behaupten.

Im Damen-Einzel musste sogar das Stechen über den Sieg entscheiden (1. Julia Wackerzapp, Jägerkapelle - 2. Sabrina Bossems, Jägerkapelle - 3. Kirsten Meurer, Schwarze Husaren). Bei den Herren siegte Sebastian Conen mit 56 Ringen (Grenadiere) vor Mario Meurer (55 Ringe -Blaue Husaren) und Peter Coenen (54 Ringe-Fahnenzug).Den Platzierten auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch zu Ihren Erfolgen.

 

Der Vorstand des Heimatvereins bedankt sich bei den Teilnehmern ebenso herzlich, wie bei den Kameradinnen und Kameraden des 1. Jägerzuges für die Unterstützung beim der Durchführung der Veranstaltung.

 
Banner