Wir haben 6 Gäste online
Heute10
Gestern459
Woche3501
Monat12609
Gesamt376197

jbc vcounter



Drucken
Sonntag, den 14. Februar 2016 um 20:17 Uhr

Das Geleistete würdigendas Künftige begrüßen,

 

das ist die sinnige Idee, die allen Neujahrsempfängen zu Grunde liegt. Dieses Motto war dann auch spürbar beim diesjährigen Neujahrsempfang des Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch, der am Sonntag, 14. Februar 2016 im Schützenhaus an der Mühlenstrasse stattfand.

Zahlreiche Gäste, unter ihnen Vertreter örtlicher Institutionen und Sponsoren, konnte daher der Präsident des Heimatvereins Benedikt Obst begrüßen.

Ein besonderer Willkommensgruß galt dem amtierenden Schützenkönigspaar Heinz-Josef und Silvia Mebs und dem Ehrenpräsidenten des Vereins Lothar Hofmann. Erstmals konnte der Präsident auch den am 12. Februar 2016 frisch gewählten Vorsitzenden des Gemeinde Heimat- und Schützenbundes Ralf Kriesemer willkommen heißen. Die Ansprache von Benedikt Obst beinhaltete neben einem Rückblick auf das zurückliegende Jubiläumsjahr auch einen Ausblick auf die zukünftige Vereinsarbeit.

 

alt

 

Ein besonderes Anliegen ist dem Heimatverein das „Wirgefühl“ mit der Hochneukircher Bürgerschaft weiter zu stärken. Der im Januar verjüngte Vorstand des Vereins wird insbesondere mit der Mitgliederwerbung und mit der attraktiven Ausgestaltung der Festveranstaltungen zwei Schwerpunktthemen haben.

Durch einen soliden Haushalt und Ziel führende Entscheidungen des Vorstands konnte sich der Verein in den letzten Jahren  nachhaltig stabilisieren. Diese gute Ausgangslage ist aber nur möglich gewesen durch die Unterstützung der Sponsoren und der vielen „guten Geister“ des Vereins. Um auch dauerhaft für den Ort Hochneukirch positiv zu wirken, ist diese Hilfe der Unterstützer auch in Zukunft unbedingt erforderlich. Frauen im Vorstand sind für den Heimatverein selbstverständlich und so wurden im Januar zwei weitere Damen in das höchste Gremium des Vereins gewählt.

Am Ende seiner Rede dankte Präsident Benedikt Obst allen Anwesenden für ihre Teilnahme und ganz besonders den Sponsoren und Unterstützern für ihr Engagement. Ein dickes Lob galt den Küchenhelfern, die an diesem Tage auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens sorgten.

Im Anschluss an die Ausführungen des Vorsitzenden Obst gab es zahlreiche Gelegenheit zu guten Gesprächen unter den Anwesenden, sich über Vergangenes und Zukünftiges auszutauschen.

Auch im kommenden Jahr wird der Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch die gute Tradition eines Neujahrsempfangs für Hochneukirch beibehalten.

 

 

Bilder des Neujahrsempfangs sind unter "Fotos" online!

 

 

 
Banner