Wir haben 91 Gäste online
Heute331
Gestern368
Woche2182
Monat5823
Gesamt474369

jbc vcounter



Drucken
Montag, den 07. Juli 2014 um 16:50 Uhr

Regen und Sonnenschein beim II. Sommerfest in Hochneukirch

 

alt

 

Am vorletzten Samstag, 5. Juli fand in Hochneukirch das II: Sommerfest statt, das der Heimatverein wieder mit vielen Ortsvereinen organisierte. Viele tolle Angebote für Kinder und Familien haben den Tag trotz der widrigen Wetterumstände zu einem wirklichen Erlebnis gemacht.

Freiluftkegelbahn, Kinder-Tombola, Hüpfburg, Dosenwerfen, „Heißer Draht“, Bobby-Car, Kinderschminken, Affenklettern, Entenangeln, Drachenburg, XXL-Schach oder Pony-Reiten wurden für die Kinder angeboten. Ein besonderes Highlight war wieder der Kinderschützenumzug mit Parade. Angeführt von Jungschützenkönig Florian Huppertz und der Generalität des Heimatvereins. Ein besonderes Ereignis stellte die Übung der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Jüchen dar. Durch das Programm als Moderator führte der Oberst des Regiments des Heimatvereins Jürgen Sturm, die wohldosierte und gute musikalische Umrahmung lag wieder in den Händen von Bernd Müller alias DJ „Ernie“. Sowohl der Präsident des Heimatvereins Benedikt Obst als auch der Schirmherr der Veranstaltung Bürgermeister Harald Zillikens schauten zu Beginn des Festes gegen 14 Uhr skeptisch in den Himmel. Einige Regenschauer allerdings konnten das bunte Treiben nicht stark beeinträchtigen, zumal dann doch die Sonne hervorschaute und etliche Besucher den Weg zum Veranstaltungsort fanden. Dank zu sagen gilt allen Beteiligten, den Besuchern und insbesondere André von Blumenthal für die perfekte Organisation und den vielen fleißigen Helfern, die den Auf- und Abbau vornahmen.

 

 

 

 

Bilder vom Sommerfest sind unter "Fotos" zu sehen.

 
Banner