Wir haben 40 Gäste online
Heute90
Gestern407
Woche1049
Monat4830
Gesamt452560

jbc vcounter



Drucken
Mittwoch, den 25. September 2013 um 11:17 Uhr

Neueröffnung des „Alten Hochneukircher Bahnhof“

 

 

Auf Einladung des ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) war auch der Vorstand des Heimatvereins am Samstag 21. September 2013 bei der offiziellen Eröffnung der ASB-Tagespflege“Im Alten Bahnhof“ vertreten. Präsident Gerd Bandemer und Kassierer Willi Wackerzapp wurden begleitet vom amtierenden Schützenkönigspaar Detlef II. und Claudia I. Holz.

alt

Seit Anfang Juni ist der Arbeiter-Samariter-Bund nun im Bahnhof beheimatet und übernimmt die Tagespflege älterer Menschen, die eine solche Pflege benötigen. Insgesamt stehen 13 Plätze dafür zur Verfügung. Vier Neubauten sind entstanden mit 40 Wohneinheiten für seniorengerechtes Wohnen. Die Mitglieder des Heimatvereins konnten sich einen umfassenden Überblick hierüber verschaffen. Das alte Bahnhofsgebäude ist nun restauriert und wieder ein Hingucker in unserem Ort.

alt

Die Abordnung des Heimatvereins übergab der Leitung der ASB eine Ausgabe der Vereinschronik für die Hausbibliothek und einen guten Tropfen aus dem Hause Wiedemann zur Einweihung. Der ASB hier in Hochneukirch und der Heimatverein verabredeten, in naher Zukunft über gemeinsame Projekte zu beraten, insbesondere beim Sommerfest im nächsten Jahr gibt es dazu eine gute Gelegenheit der Zusammenarbeit.

 
Banner